Praxis Dr. med. Ralph Gebhardt

Bahnhofstr. 33 – 35
65428 Rüsselsheim

Telefon: +49 6142 / 17 66 59
Telefax: +49 6142 / 79 61 94

E-Mail: mail@dr-ralph-gebhardt.de
Internet: www.dr-ralph-gebhardt.de

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 10 Abs. 3 MDStV: Dr. med. Ralph Gebhardt

Die Email-Adresse soll eine zusätzliche Möglichkeit bieten, Kontakt hinsichtlich organisatorischer Fragen aufnehmen zu können. Das E-mail-Konto der Praxis wird nur vom Praxisinhaber abgefragt. Bitte achten Sie trotzdem darauf, vertrauliche Informationen nur persönlich mitzuteilen.

Bitte sehen Sie davon ab, Fragen zu Diagnose per E-Mail zu stellen. Dies ist laut den Richtlinien des Berufsrechts nicht zulässig.
Vertrauliche Informationen können nur persönlich mitgeteilt werden.

Einer gewerblichen Nutzung der E-Mail-Adressen und sonstigen hier erwähnten Daten wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Zuständige Aufsichtsbehörden

Vertragsarzt der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen

Georg-Voigt-Str. 15
60325 Frankfurt am Main
http://www.kvhessen.de

Zuständige Kammer (Berufsaufsicht): Landesärztekammer Hessen

Im Vogelsgesang 3
60488 Frankfurt am Main
http://www.laekh.de

Berufsbezeichnung: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

(verliehen in der Bundesrepublik Deutschland – Bundesland Hessen)

Berufsrechtliche Regelungen:

Datenschutzerklärung

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Eleftherios Sidiropoulos
Niddastr. 12

65428 Rüsselsheim

Tel.: (0)6142 - 70 12 68 1
E-Mail: el.sidiropoulos@gmail.com

2. Kommunikation und personenbezogene Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig und wir behandeln Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und der hier aufgeführten Erklärung.

Unsere Website kann ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Personenbezogene Daten (etwa Name, Adresse und E-Mail-Adresse) werden, sofern möglich, stets auf freiwilliger Basis abgefragt und gespeichert. Diese Daten geben wir ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter.

Internetbasierte Datenübertragungen können grundsätzlich lückenhaft sein bzw. abgehört werden, daher ist ein absoluter Schutz nicht zu gewährleisten. Aus diesem Grund haben Sie die Möglichkeit, Ihre personenbezogene Daten alternativ beispielsweise auch über das Telefon bzw. den Postweg zu übermitteln.

Wir treffen Sicherheitsmaßnahmen organisatorischer und technischer Art, um sicherzustellen, dass die Datenschutzvorschriften eingehalten werden, sowie um uns gegen Datenverlust, Zerstörung oder zufällige bzw. vorsätzliche Manipulationen und unberechtigten Zugriff durch Dritte abzusichern.

3. Kontaktmöglichkeiten

Diese Website stellt für eine schnelle Kontaktaufnahme eine E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Sofern Sie uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular kontaktieren, werden automatisch die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Solche freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten werden einzig für die Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie außerdem, dass die Kommunikation über E-Mail technisch in der Regel nicht verschlüsselt erfolgt, und daher abgehört werden könnte, sie ist also zu vermeiden sofern der Datenschutz in einem Anliegen von Bedeutung ist.

4. Cookies

Unsere Webseite kann unter Umständen Cookies einsetzen, um eine erweiterte Funktionalität anzubieten. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf Ihrem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, Ihren Browser von anderen Internetbrowsern zu unterscheiden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen auf unserer Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

5. Allgemein erhobene statistische Daten

Durch den Besuch unserer Homepage werden per Default-Einstellung folgende zu statistischen Zwecken anonyme, nicht personenbezogene Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs
  • Name der aufgerufenen Seite,
  • der verwendete Browser,
  • das verwendete Betriebssystem,
  • der anfragende Provider,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • die IP-Adresse.
Bei den hier ausgezählten Merkmalen gilt juristisch die IP-Adresse als personenbezogene Information.
IP-Adressen, die im Internet bei jeder Einwahl einmalig vergeben werden, können insofern einem Telefon- bzw. DSL-Anschluss zugeordnet werden und dadurch indirekt Rückschlüsse auf die Identität eines Besuchers erlauben. Diese Daten sind jedoch öffentlich nicht zugänglich, und können in der Regel nur von Strafverfolgungsbehörden eingesehen werden.

Diese Daten können durch uns nicht einer bestimmten Personen zugeordnet werden, sie werden ebensowenig mit anderen Datenquellen zusammengeführt. In bestimmten Situationen, z.b. eine rechtswidrige Nutzung des Servers, behalten wir uns das Recht vor, diese Daten zu prüfen, um den Schutz der Infrastruktur zu gewährleisten.

Die anonymen Daten in den Server-Logfiles werden getrennt von allen anderen personenbezogenen Daten gespeichert.

6. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt nur für den Zeitraum, der für den angegebenen Zweck erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist.

Ist der Speicherungszweck erreicht oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die erhobenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt bzw. gelöscht.

7. Rechte der betroffenen Person
  • Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten.
  • Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.
  • Sie haben das Auskunftsrecht, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, steht Ihnen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.
  • Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
  • Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
    1. Die Richtigkeit der Daten wird von Ihnen für eine Dauer, die es uns ermöglicht die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, bestritten.
    2. Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der Daten.
    3. Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    4. Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe Ihren überwiegen.
  • Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch Sie bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  • Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
  • Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung, einschließlich Profiling, unterworfen zu werden. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
  • Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
8. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten und Bereitstellung

Personenbezogenen Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist verarbeitet. Nach Ablauf vorgesehener Fristen werden die Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zu Vertragszwecken erforderlich sind.

Wir möchten Sie darüber aufklären, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten gesetzlich vorgeschrieben sein kann oder sich auch aus Vertragsregelungen ergeben. Eine Nichtbereitstellung personenbezogener Daten könnte beispielsweise das Erbringen einer Leistung bzw. die Realisierung eines Vertrags verhindern.

9. Allgemeines

Patientenbezogene Daten, welche direkt auf unserem Praxiscomputer gespeichert werden müssen, unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle zum Zeitpunkt der Übernahme übernehmen wir keine Haftung für die aktuellen oder künftigen Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.